89 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Mit zarter Kräuterwürze unterlegte süße Pflaumenfrucht, zartes Kirschkonfit, angenehme süße Gewürzanklänge. Mittlere Komplexität, ein Hauch von Herzkirschen, rote Beeren, gut integrierte Tannine, extraktsüßer Nachhall, bereits zugänglich, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Burgund muss nicht teuer sein
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2013, am 15.02.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.pinard.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in