93 Punkte

Duftet herrlich nach Aprikosen und frischer Mango und Zitrus. Hinzukommen feine Würznoten wie Safran und Muskatblüte. Überaus balancierter Gaumen mit feinem Schmelz, Angenehme Würze und reife, sehr gut integrierte Säure. Im Abgang Noten von Bergamotte.

Tasting : Weinguide Schweiz / Guide des Vin Suisse 2022 ; Verkostet von : Benjamin Herzog und Dominik Vombach
Veröffentlicht am 29.11.2021
de Duftet herrlich nach Aprikosen und frischer Mango und Zitrus. Hinzukommen feine Würznoten wie Safran und Muskatblüte. Überaus balancierter Gaumen mit feinem Schmelz, Angenehme Würze und reife, sehr gut integrierte Säure. Im Abgang Noten von Bergamotte.
Petite Arvine
93
Sie hat eine schöne hellgelbe Farbe, mit goldenen Reflexen.
In die Nase entfalten sich zunächst Aromen von frischen gelben Früchten, dann subtile Zitrusaromen.
Am Gaumen finden wir die Typizität einer Petite Arvine 'de terroir', lebendig, elegant und gut strukturiert, markiert von Noten von kandierten Zitronen und gekochtem Rhabarber. Der Abgang zeichnet sich durch seine Länge, Frische und schöne Mineralität aus. Sie machen diese Petite Arvine 2018 zu einem Charakterwein, der als Aperitif an Festtagen, aber auch als Tischbegleiter zu Fisch- und Muschelgerichten gereicht werden kann.
Und als Begleiter zu einem Zitrusdessert
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Petite Arvine
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Kork

Erwähnt in