95+ Punkte

Sehr fein und nuanciert im Duft: Süßkirsche, Rose, Tannenharz, aber auch Anorganisches: Gesteinsmehl. Am Gaumen mit Saftigkeit und sehr feinem Tannin, vor allem aber mit einer unmittelbar präsenten taktile Mineralität, die den Gaumen unter Strom setzt. Fester Säurefaden, gut integrierter Alkohol, ein Wein von größter mineralischer Subtilität. 100% Serine (Massenselektion der lokalen Syrah) auf Gneis.

Tasting: Rhône; 05.07.2019 Verkostet von: Ulrich Sautter
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Naturkork
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in