89 Punkte

Helles Goldgelb. In der Nase saftige Birnenfrucht, unterlegt mit Litschi, einem Hauch von Minze und Zitruszesten. Am Gaumen elegant, saftige Textur, zart nach grünem Apfel, zart vegetale Nuancen, bereits harmonisch, feine Toastnote im Abgang, gut anhaltend mit mineralischem Nachhall, bereits antrinkbar, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Meursault; 03.11.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Bezugsquellen
L. Derksen & Co.
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in