(94 - 96) Punkte

Verschlossen, aber in Untertönen fast Terpen-würzig, blumig, Blattgrün, Bergamotte. Etwas Holz. Steinstaub. Mit sehr viel Luft, nach 30 Minuten Standzeit im Gals auch Nougat. Im Mund kompakt, mit straffem Säuregerüst und prägnanter Phenolik, ein Klotz von Wein, muskulös und stämmig, mit einer nachgerade abweisenden Art zu diesem Zeitpunkt. Kraftvoll in allen Komponenten, auch im Alkohol. Die Substanz ist großartig, das große Reifepotenzial steht außer Frage. Im Abklang intensiv taktil-mineralisch. Die ältesten Reben in der Parzelle stammen von 1928.

Tasting: Roulot 2019: ein Vintage der Präzision ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 31.12.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Bezugsquellen
www.passion-vin.de

Erwähnt in