95 Punkte

Helles Gelbgrün. Zunächst etwas verhalten, entwickelt mit etwas Luft Nuancen von frischen Marillen, ein Hauch von Kräutern, weißer Pfeffer, facettenreich und mineralisch. Elegant, straff, mit präziser Säurestruktur, feine gelbe Pfirsichanklänge, ausgewogen, dezente Süße im Finale, sehr balanciert, ein überzeugender Speisenbegleiter mit sicherem Reifepotenzial. Braucht noch seine Zeit.

Tasting: Burgunder-Highlights am Attersee
Veröffentlicht am 10.10.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Bezugsquellen
www.weinart.at
Preisspanne
ab 100 €

Erwähnt in