91 Punkte

Kräftiges, leicht gereiftes Rot. Schön gereiftes Bukett, Anflug von Cassis, Malzzucker, tiefgründig und einnehmend. Am Gaumen weicher Auftakt, rund, beerig, präsentes, sanftes, geschliffenes Tannin, saftige Säure, viel Schmelz und Finesse. Lebendiger, intakter Abgang. Gut gereifter Wein auf dem Höhepunkt.

Tasting: Die Schatzkammer des Schweizer Weins; Verkostet von: Martin Kilchmann
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 2/2015, am 19.02.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in