93 + Punkte

Ein archetypisch würziger Vosne-Romanée-Duft, kandierte Orangenschale, Süßkirsche und Kräuter. Im Mund ist der Wein dicht mit feinem, aber auch festem Gerbstoff besetzt, die Säure wirkt nahtlos integriert, trägt den stattlichen Bau im Verbund mit einer eher zurückhaltenden mineralischen Komponente, der Jahrgangstyp steuert im Hintergund etwas Cremigkeit bei. Ein kompletter, inhalts- und potenzialreicher Villages.

Tasting : Burgunder unter 100 Euro ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 23.03.2022
de Ein archetypisch würziger Vosne-Romanée-Duft, kandierte Orangenschale, Süßkirsche und Kräuter. Im Mund ist der Wein dicht mit feinem, aber auch festem Gerbstoff besetzt, die Säure wirkt nahtlos integriert, trägt den stattlichen Bau im Verbund mit einer eher zurückhaltenden mineralischen Komponente, der Jahrgangstyp steuert im Hintergund etwas Cremigkeit bei. Ein kompletter, inhalts- und potenzialreicher Villages.
Vosne-Romanée
93.5

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
www.weinart.de

Erwähnt in