94 Punkte

Ein Hauch von Mokka im Duft verrät den Ausbau im Eichenfass. Es folgen Noten von Kirschen, Unterholz, Pfeffer und gereifte, würzigen Aromen. Am Gaumen zeigt er sich frisch und unverfälscht mit roter, pfeffriger, kräuterbetonter Beerenfrucht. Der Geschmack ist von durchdringender Frische, exquisiter Ausgewogenheit, schöner Tiefe und Aromen von Nadelwäldern geprägt.

Tasting : Falstaff International Global Pinot Noir Feature ; Verkostet von : Anne Krebiehl MW
Veröffentlicht am 12.11.2021
de Ein Hauch von Mokka im Duft verrät den Ausbau im Eichenfass. Es folgen Noten von Kirschen, Unterholz, Pfeffer und gereifte, würzigen Aromen. Am Gaumen zeigt er sich frisch und unverfälscht mit roter, pfeffriger, kräuterbetonter Beerenfrucht. Der Geschmack ist von durchdringender Frische, exquisiter Ausgewogenheit, schöner Tiefe und Aromen von Nadelwäldern geprägt.
Émile Beyer Pinot Noir Lieu-dit Sundel
94

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in