90 Punkte

Goldgelb; intensives Bouquet, Noten von reifem Pfirsich, Dörraprikose, Minze, Zitronenconfit, Quitten, ein Hauch flüchtige Säure; im Gaumen weicher Auftakt, vollmundig, saftige Säure, deutliche Süsse, etwas salzig, leicht flüchtige Komponente, Dörrfrüchte, helle Schokolade. Etwas braver, eher süsslicher Typ.

Tasting: Pantheon des Schweizer Weins ; Verkostet von: Martin Kilchmann
Veröffentlicht am 01.01.2017

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
großes Holzfass, Barrique

Erwähnt in