94 Punkte

Sehr mineralisch im Duft, Funkenschlag, dazu schwarzer Pfeffer, Beifuß, dann aber auch Rote und Schwarze Johannisbeere, Milchschokolade. Saftig ansetzend, seidenweich gewordnenes Tannin, Reste einer ganz leicht vegetalen Komponente wirken eher positiv, der Wein hat Druck und dabei einen fast schon schmelzigen Appeal, auf jeden Fall sehr viel Trinkfluss und Finesse.

Tasting: Rhône; 05.07.2019 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Beton / 500-l-Fass
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in