92 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine Wiesenkräuter, ein Hauch von Orangenzesten, feine tabakige Nuancen, etwas Blütenhonig. Saftig, elegant, gelbe Tropenfrucht, feine Säurestruktur, mineralisch und gut anhaftend, verfügt über Länge und Entwicklungspotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2018, am 16.03.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in