93 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Zart mit Edelholz unterlegte rote Waldbeernote, ein Hauch von Lakritze, Nuancen von Mandarinenzesten. Saftig, elegant, finessenreich strukturiert, angenehme Fruchtsüße im Kern, ein Hauch von Nougat, würziger Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Syrah, Mourvèdre, Cinsault

Erwähnt in