92 Punkte

Kräftiges Karmingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Angenehme Holzwürze, eingelegte rote Kirschen, reife Pflaumen sind unterlegt, frische Orangenzesten. Saftig, feine Fruchtsüße, hat Kraft, gute Frische, runde Tannine, würziger Nachhall, salziger Touch, ein facettenreicher Speisenbegleiter.

Tasting : Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021
de Kräftiges Karmingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Angenehme Holzwürze, eingelegte rote Kirschen, reife Pflaumen sind unterlegt, frische Orangenzesten. Saftig, feine Fruchtsüße, hat Kraft, gute Frische, runde Tannine, würziger Nachhall, salziger Touch, ein facettenreicher Speisenbegleiter.
Domaine des Pères de l'Eglise Châteauneuf-du-Pape AOC Rouge Le Calice de Saint Pierre
92

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Mourvèdre, Syrah
Alkoholgehalt
15%

Erwähnt in