89 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart floral unterlegtes rotes Waldbeerenkonfit, dezente Kräuterwürze, etwas Nougat. Mittlere Komplexität, frische Kirschen, präsente Tannine, zart blättrig im Abgang, etwas Bitterschoko im Nachhall.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; 16.03.2018 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah , Grenache , Mourvèdre
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in