93 Punkte

Mittleres Rubin. In der Nase zunächst etwas Wildbret, öffnet sich aber mit Luft hin zu einer schönen, reifen Beerenfrucht mit blütenhaften Nuancen und dezenter Würzigkeit. Auch eine gewisse Mineralität ist dem Wein nicht abzusprechen. Am Gaumen zupackend und intensiv mit schöner Struktur, intensivem aber gut integriertem Tannin und langem Nachhall. Kann reifen.

Tasting: Das Neue Burgund; Verkostet von: Peter Moser, Ulrich Sautter, Benjamin Herzog und Dominik Vombach
Veröffentlicht am 29.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Kork

Erwähnt in