89 Punkte

Mittleres Karmingranat, ockerfarbene Reflexe, breite Randaufhellung. Zart nach Dörrpflaumen, ein Hauch von kandierten Orangenzesten, feine Kräuterwürze. Dezente Komplexität, rote Kirschen, etwas raue Tannine, mineralisch im Abgang, insgesamt schlanker Stil, rotbeeriger Nachhall.

Tasting : Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021
de Mittleres Karmingranat, ockerfarbene Reflexe, breite Randaufhellung. Zart nach Dörrpflaumen, ein Hauch von kandierten Orangenzesten, feine Kräuterwürze. Dezente Komplexität, rote Kirschen, etwas raue Tannine, mineralisch im Abgang, insgesamt schlanker Stil, rotbeeriger Nachhall.
Domaine de Saje Châteauneuf-du-Pape AOC Rouge
89

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in