91 Punkte

Intensive süße Brombeerfrucht, dazu würzig-waldige Noten, individueller Charakter, ätherische Nuancen, die an Tannennadeln, Rosmarin und Senfsaat erinnern. Ungemein frisch und animierend am Gaumen, samtig-kraftvolles Gerbstoffgerüst mit runder Säure und pikantem Nachhall.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/13 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; 04.09.2013 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc
Bezugsquellen
www.wein-bauer.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in