95 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Dunkle Beerenfrucht, feine Kräuterwürze, tabakiger Touch, dunkle Mineralität, zart nach Cassis. Saftige Kirschenfrucht, seidige Textur, angenehme Extraktsüße, runde, tragende Tannine, elegant und anhaftend, bereits gut zugänglich, würziges Finish, zart nach Karamell, mineralisch und mit sicherem Entwicklungspotenzial ausgestattet.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; 16.03.2018 Verkostet von: Peter Moser
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah , Grenache , Mourvèdre
Alkoholgehalt
15.2%
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in