94 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Feine Holzwürze, zart nach Vanille, eingelegte schwarze Kirschen, feiner Lakritztouch, tabakige Nuancen. Saftig, elegant, verfügt über gute Frische, präsente Tannine, mineralisch-salzig im Abgang, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in