96 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Feine Nuancen von Edelholz, Vanille und Lakritze, schwarze Beerenfrucht ist unterlegt, facettenreiches Bukett, ein Hauch von Asphalt. Saftig, elegant, reife Herzkirschen, feine, reife Tannine, frische Struktur, mineralischer Nachhall, großes Entwicklungspotenzial.

Tasting : Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Feine Nuancen von Edelholz, Vanille und Lakritze, schwarze Beerenfrucht ist unterlegt, facettenreiches Bukett, ein Hauch von Asphalt. Saftig, elegant, reife Herzkirschen, feine, reife Tannine, frische Struktur, mineralischer Nachhall, großes Entwicklungspotenzial.
Château de Nalys Châteauneuf-du-Pape AOC Rouge Grand Vin
96

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in