95 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Frische rote Waldbeeren, ein Hauch von Lakritze und Preiselbeeren, Mandarinenzesten sind unterlegt, feine tabakige Würze. Saftig, frische Herzkirschen, angenehme Fruchtsüße, integrierte, reife Tannine, zartes Nougat im Abgang, ein eleganter, gut ausgewogener Speisenbegleiter.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Mourvèdre
Alkoholgehalt
15%

Erwähnt in