87 Punkte

Delikates burgunderhaftes Holz, Rum­Schoko dahinter, viel Saft und Druck machender Alkohol, weich und seidig, dezente Säure, aber nicht strukturarm, durch seine Fülle und Weichheit charmant, schöne »Souplesse«, homogene, langanhaltende Abgangsfrucht. Gleitet allerdings im Glas recht zügig in stärkere Reifetöne über.

Tasting: Côtes du Rhône: Auf dem Weg zu individueller Klasse
Veröffentlicht am 25.11.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in