92 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, schwarzer Kern, zarter Wasserrand. Zart rauchig, mit Trockenkräutern unterlegte Nuancen von Kirschen und Orangenzesten, feine florale Noten, ein Hauch von Nougat. Saftig, angenehme Herzkirschenfrucht, feine Tannine, ein Hauch von kandierten Veilchen, sehr elegant und mit guter Länge ausgestattet, schokoladiger Abgang, sehr gutes Entwicklungspotenzial. (Falstaff Top Value)

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/12 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Veröffentlicht am 17.10.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.vif.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in