94 Punkte

Mittleres Goldgelb, silberfarbene Reflexe. Zart nach Vanille und Kräuter, ein Hauch von Holzwürze, feine Birnenfrucht, etwas Honigmelone, Orangenzesten sind unterlegt. Saftig, elegante Textur, weiße Tropenfrucht, ausgewogen, zeigt gute Frische, mineralisch-salzig im Abgang, gute Länge, feine Karamellnuancen im Nachhall, hat Potenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Blanc 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

Erwähnt in