93 Punkte

Kräftiges Karmingranat, violetter Kern, rubinrote Reflexe, breiter Ockerrand. In der Nase tabakige, nussige Anklänge, typische rotbeerige Frucht, zart nach Flieder, feines Cassis, Veilchen. Am Gaumen opulent und süß, hat ein präsentes, süßes, gut integriertes Tannin, feine Lakritzenoten, wirkt in seiner Extraktsüße fast etwas ausladend, weist auf alle Fälle genug Genusspotenzial auf. Zählt zu den Weinen, die auch jung getrunken sehr viel Vergnügen bereiten. (Lagern/trinken/+20)

Tasting: Domaine de la Romanée-Conti; 04.01.2008 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in