92 Punkte

Mittleres Karmingranat, violetter Kern, rubinrote Reflexe, breiter Ockerrand. In der Nase zunächst eher vegetal, etwas Himbeeren und Kirschen, zart mit Mandarinenzesten unterlegt. Am Gaumen stoffig und anhaltend, feine Minzenoten klingen an, etwas Erdbeerkonfitüre, frische Struktur, süßer Nachhall, wieder zarter Mandarinentouch im Rückgeschmack. (Lagern/trinken/+20)

Tasting: Domaine de la Romanée-Conti
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2008, am 04.01.2008

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in