90 Punkte

Mourvèdre, Grenache, Cinsault. Noch leicht hefig im Duft, aber vor allem rotbeerig, Herzkirsche, etwas Kräuterwürze. Wuchtig und feist am Gaumen, gute Dichte, gute Balance, das feste Säuregerüst gibt Frische und Spannung, pfeffrige (Schiefer-)Noten im Abklang. Ein Terroir-Rosé, der sich durch seine stoffige Art auch gut zum Speisenbegleiter eignet.

Tasting: Languedoc; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 5/2019, am 09.07.2019

FACTS

Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in