90 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart tabakig unterlegte reife Pflaumenfrucht, kandierte Orangenzesten, etwas Lakritze im Hintergrund. Mittlerer Körper, frische Herzkirschen, feine Tannine, mittlere Komplexität, ein unkomplizierter, schwungvoller Speisenbegleiter.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Syrah, Mourvèdre

Erwähnt in