92 Punkte

Typisch würzig nach Wacholder und weißem Pfeffer. Präzise Frucht von Himbeeren und süßen Kirschen. Fein nach Süßholz und Wildbret. Geradliniger und kompakter Geschmack mit kühler Ader und feinem Schmelz. Delikate Frucht und feinkörnige Tannine sorgen für zupackendes Trinkvergnügen bis ins lange Finale. Ein großer Erfolg in einem schwierigen Jahr.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 2/2016, am 23.03.2016
Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weinkontor-sinzing.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in