90 Punkte

Mittelkräftiges Rot mit Reiferand; intensives Bouquet, Noten von Mokka, Karamell, reife Frucht (Erdbeere, Kirsche), dezent blumig; relativ kurzer, weicher Auftakt, präsente Säure, markantes, grobkörniges, trocknendes Tannin; exzessive Holzprägung; etwas spröd im Abgang. Rustikaler, noch etwas harter Wein, wohin geht die Reise?

Tasting: Pantheon des Schweizer Weins ; 03.04.2017 Verkostet von: Martin Kilchmann

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in