94 Punkte

Kräftiges Rubingranat, ockerfarbene Reflexe, breitere Randaufhellung. Attraktive reife Pflaumenfrucht, Brombeeren und zarte Lakritze sind unterlegt, feine Edelholzwürze, Noten von Nougat. Saftig, süße Herzkirschen, feine, tragende Tannine, elegant und anhaftend, bereits antrinkbar, wird aber von Reife profitieren, facettenreicher Speisenbegleiter.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

Erwähnt in