92 Punkte

Wir wollen unbedingt seine üppigen 14 Volumenprozent erwähnen, denn von denen ist weder im Duft noch am Gaumen etwas zu spüren. Ganz im Gegenteil glänzt er mit feinfruchtiger Eleganz und jener Dosis Gerbstoffe, für die das Wörtchen »verfeinert« entstanden sein muss.

Tasting: Shortlist Deutschland 08/17 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler, Ursula Haslauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 8/2017, am 29.11.2017
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Syrah
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
großes Holzfass
Bezugsquellen
www.vinocentral.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in