94 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Edelholznuancen, schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Kräuter und Nougat, tabakige Noten. Saftig, extraktsüß, reife dunkle Beerenfrucht, integrierte Tannine, bleibt gut haften, feine Säurestruktur, gute Länge, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2018, am 16.03.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
15%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in