90 Punkte

Mittleres Karmingranat, breiterer Wasserrand, Randaufhellung. In der Nase deutlicher Alterston, zart madeirisiert, alte Schokolade, etwas Politur, intensive Tabaknote, mit Luft immer mehr Nougat und Orangenschale. Am Gaumen süß und komplex, feine nussige Aromen, angenehmer Schokotouch, etwas Dörrobst, frische Textur, zitronige Nuancen, ein recht stoffiger Wein, mit guter Süße ausgestattet, der aber doch schon ein klein wenig unfrisch wirkt. Um diesen Wein zur Geltung zu bringen, muss man ihn einen Tag vorher dekantieren, weil er extrem verschlossen ist. Ob dieser Wein sein Terroir darstellt, bleibt weiterhin eine Frage, über die sich trefflich streiten lässt.

Tasting: Grand Jury Tasting Burgund 1990; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in