89 Punkte

Helles Orangegelb, leicht getrübt. Kandierte Orangenzesten, florale Nuancen, feiner Touch von Muskatnuss, ein Hauch von Aprikosen. Straff, wieder nach Steinobst, ein Naturwein, der sich nicht scheut, auch etwas Gerbstoff zu zeigen, würziger Nachhall, adstringenter Abgang, scheuert fast sandig über die Zunge, gewöhnungsbedürftig, aber originell.

Tasting: Roussillon – Katalanisches aus Frankreich
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2014, am 28.08.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
12%
Bezugsquellen
www.vins-vivants.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in