90 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Ockerrandaufhellung. Frische Brombeeren, ein Hauch von Pflaumen, zart nach Nougat, rauchige Würze, zart nach Orangenzesten. Saftig, reife Herzkirschen, dezente Fruchtsüße, seidige Tannine, elegant, fein nach Nougat, bereits sehr gut entwickelt, vielseitig einsetzbar.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in