92 Punkte

Kräftiges Karmingranat, ockerfarbene Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart blättrig unterlegte Nuancen von Roten Ribiseln, floraler Touch, ein Hauch von Mandarinenzesten. Saftig, etwas Nougat, reife Pflaumen, etwas Cassis, integrierte Tannine, würziger Nachhall, kraftvoller Speisenbegleiter.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Syrah, Mourvèdre

Erwähnt in