93 Punkte

Hellgolden. Ein Hauch Heidehonig, malzig, fast ein Anflug von Premox, der sich aber im Glas eher verliert. Apfel, etwas Kräuterbonbon, Lakritze. Mit Luft auch Pfirsich. Schließlich fast trüffelig. Seidiger Ansatz, feste Säure, buttrige Geschmeidigkeit in der Gaumenmitte, stoffig im Übergang zum Abgang, mineralisch-festes Fundament. Ein feister, robuster Jahrgangstyp. In Komplexität und Länge allerdings nur mittelgewichtig.

Tasting: Bonneau du Martray ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 31.12.2019

FACTS

Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
tesdorpf.de
Preisspanne
ab 100 €

Erwähnt in