89 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Mit dezenter Botrytiswürze unterlegte Tropenfruchtanklänge, Nuancen von Honig, Dörrobstakzente. Saftig, reife Quittenfrucht, gelbes Steinobst, feiner Säurebogen, opulenter, gut gereifter Stil, mineralisch, verschlankt sich im Abgang, hat eine erste Trinkreife erreicht.

Tasting: Alsace Grand Cru – Riesling Elsass
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 6/2013, am 16.10.2013

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%

Erwähnt in