92 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarter Wasserrand, Randaufhellung. In der Nase reife Frucht nach Cassis, Weichseln und Himbeeren, zarte florale Anklänge, angenehme Honigsüße. Am Gaumen frisch und engmaschig, intensive florale Note, feine Bitterschokolade, sehr mineralisch, lange anhaltend, braucht noch seine Zeit um sich perfekt zu entwickeln, gutes Potenzial und bereits jetzt ein brauchbarer Speisenbegleiter.

Tasting: Burgund Rot 2003; 05.05.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in