91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feinwürzig unterlegte dunkle Kirschenfrucht, schwarzes Beerenkonfit, ein Hauch von Honig. Stoffig, gute Komplexität, angenehme Fruchtsüße, straffe Tannine, mineralisch-pfeffriger Abgang, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 01/13 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 1/2013, am 28.11.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.weinladen.com
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in