89 Punkte

Helles Gelb, zarte Goldreflexe. Zart blättrig, nussig, dezentes Karamell, kandierte Orangenzesten. Saftig, typisch, reife Marillen, lebendige Säurestruktur, bleibt gut haften, mineralischer Nachhall, bereits gut antrinkbar, feines Lanolin im Rückgeschmack.

Tasting: Barsac & Sauternes 2008 – Retaste im Jänner 2012; 22.03.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc , Sémillon

Erwähnt in