88 Punkte

Kräftiges Rot mit leichtem Reiferand; gereiftes, leicht mattes Bouquet, etwas animalisch, Noten von Leder, Unterholz, Dörrbirne, Liebstöckel; im Gaumen recht weicher Auftakt, saftige Säure, leicht sprödes, trocknendes Tannin, Aromatik reiffruchtig, würzig; langer, vielleicht etwas trocknender Angang. Gereifter Wein, hat sich aber gut gehalten, verfolgen.

Tasting: Pantheon des Schweizer Weins ; Verkostet von: Martin Kilchmann
Veröffentlicht am 01.01.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cornalin
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in