94 Punkte

1924 gepflanzte Marsanne am Hangfuß. Sehr kräuterwürzig, auch mineralisch, pfeffrig, Granit, nach Standzeit im Glas Aprikose. Am Gaumen cremig, voll, nicht zu knapp in der Säure, viskos geschichtet, dicht, sehr mineralisch, recht konzentriert in der Gaumenfrucht, nur ganz diskret holzbeeinflusst, bereits zugänglich und mit sehr großem weiterem Potenzial.

Tasting: Rhône; 05.07.2019 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Marsanne , Roussanne
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique / Barrique
Bezugsquellen
www.bremer-weinkolleg.de

Erwähnt in