91 Punkte

Intesives, dunkles Rubinrot. Holzwürzige Nase mit eleganter Beerenfrucht, zarte Schokolade, Lakritze, Pflaume im Nachhall. Öffnet sich am Gaumen mit feinem Spiel, schmelzig, spannt einen fruchtbetonten Bogen im Mittelteil, im Nachhall dann betonter Holzeinsatz.

Tasting: Trophy Vino Nobile; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2019, am 11.04.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
15%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in