92 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin. Intensive Nase, zunächst leicht mineralische Noten, dann viel Brombeere, Zwetschge, im Hintergrund feine Lakritze. Straff und kraftvoll am Gaumen, öffnet sich mit reifer Frucht, viel Zwetschge, geschmeidiges, dichtmaschiges Tannin, baut sich lange auf, im Finale fester Druck.

Tasting: Vino Nobile di Montepulciano – Ansprechende Frucht zum fairen Preis; 30.05.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Fischer & Trezza, Stuttgart; Trinkwerk, Linz;
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in