93 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin mit Violett. Beeindruckende Nase, viel reife, dunkle Beerenfrucht, nach Zwetschken, Brombeeren, etwas Heidelbeere, dahinter nach Sandelholz. Dicht am Gaumen, viel verkapseltes, gut eingebundenes Tannin, lange und warm, im Nachhall dunkle Frucht

Tasting: Vino Nobile di Montepulciano – Frische und Eleganz; 31.05.2013 Verkostet von: Othmar Kiem
Ältere Bewertung
91
Tasting: VINO Nobile di Montepulciano 2008–2009 - Saftig und Nobel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Fischer & Trezza, Stuttgart; Vergeiner, Lienz; Trinkwerk, Linz;
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in