93 Punkte

Mittleres Bernstein, Goldreflexe. Feine Botrytiswürze, ein Hauch von Honig, kandierten Orangenzesten, etwas Pumpernickel, Dörrfeigen. Saftig, elegant, gut integrierte Süße, feiner Säurebogen, zart nach Nougat und etwas Kaffee im Abgang, sauber verarbeitet, getrocknete Marillen im Nachhall.

Tasting: Südafrika – Kap der guten Weine; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Chenin Blanc, Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in