93 Punkte

Funkelndes Rubin mit leichtem Granatrand; nach Zimt und Rosinen, kompakt, nach Rosen; am Gaumen straff, zeigt enorm viel süße Frucht, entfaltet sich lange und geradlinig, nach getrockneten Feigen und Zwetschken, zeigt sich nahezu frisch, straffes Tannin, sehr langer Nachhall, wunderbarer Druck.

Tasting: Italien-Raritäten; 30.12.2005 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina

Erwähnt in